Schlingentraining - Übungen für Kletterer

„Das beste Training fürs Klettern ist Klettern“ - dem widerspreche ich nicht, aber die sorgfältig zusammengestellten Übungen sind ein perfektes Ausgleichstraining, das Verletzungen oder Fehlbelastungen vorbeugt und obendrein ein überragendes Training für die Körperspannung ist.

Ziele: 

  • Verbesserung von Kraft, Koordination und Beweglichkeit, im Besonderen die Körperspannung.
  • Verringerung der Verletzungsanfälligkeit und Vermeidung von Über - bzw. Fehlbelastungen.
  • Sinnvolle Ergänzung zum ambitionierten Klettern.

Trainingshinweise:

Wir haben die Übungen in drei Gruppen: Einsteiger, Könner und Profi unterteilt, unsere Empfehlung ist ganz klar mit den Einsteiger-Übungen zu starten - sind sie zu leicht, dann in die nächste Stufe = Könner wechseln.

Für alle Übungen gilt: Ausführung vor Anzahl, das heißt zuerst steht immer eine perfekte Ausführung der jeweiligen Übung, erst dann spielt die Wiederholungszahl eine Rolle.

Die Klettertraining und Ganzkörpertraining Übungen sind mitunter ziemlich anspruchsvoll - vorsichtig starten und nicht überfordern.

Das kostenlose Übungsheft zum Download finden Sie hier.

Übungen aus unserem Klettertraining

Natürlich findet Ihr in unserem Klettertrainings Manual noch wesentlich mehr Übungen dazu, mit genauen Beschreibungen.

Hier stellen wir Euch nur von Zeit zu Zeit immer mal wieder eine der Übungen vor.

 

Viel Spaß!

Schrägklimmzug  eingedreht

Ausfallschritt

Varianten  mit  kugelgriff

schulter  öffnen